SKN


Im SKN- Theorie-Kurs unterrichte ich folgende Grundlagen und Themen

 

- Aggressionen

- Anatomie

- Betreuungsaufwand

- Calming Signals

- Endwicklung

- Ernährung

- Erste Hilfe

- Haltung

- Kommunikation

- Lernverhalten

- Rassen

- schweizerisches Tierschutzgesetz

- Sozialisierung




Mir ist es sehr wichtig, dass von Beginn an ein solides Fundament bei den Hundehaltern erreicht wird und sie den Hund kennen lernen. Die Theorie beinhaltet bei meiner Ausbildung 3x 2 Lektionen, was mehr als die obligatorische Vorgabe ist. Denn ich bin überzeugt, wenn die Hundehalter von Anfang an richtig geschult werde, dass die Problematik mit Hunden viel geringer ist.


Im SKN -Praxis Kurs werden die Theorien umgesetzt. Hauptsächlich ist das richtige Spielen mit dem Hund und die Bindung Mensch-Hund im Fokus. Leinenführigkeit und Futterverweigerung werden auch thematisiert.

 

Der SKN-Praxis Kurs kann auch in den obligatorischen Junghundekurs mit einbezogen werden.